ReadSoft

ReadSoftDer Hauptsitz des börsennotierten Unternehmens ist im schwedischen Helsingborg. Die beiden Gründer Jan Andersson und Lars Appelstål hatten schon im Jahr 1988 damit begonnen, eine Software zur automatisierten Erfassung von Formularen zu entwickeln. ReadSoft ist heute mit 460 Mitarbeitern in 16 eigenen Niederlassungen auf allen Kontinenten vertreten und hat zusätzlich Partner in über 70 Ländern. Seit 1996 ist ReadSoft auf dem deutschen Markt aktiv. Am Standort Frankfurt am Main sind allein über 60 Mitarbeiter für ReadSoft tätig. Mit über 6.000 Kunden weltweit ist ReadSoft ein führender Lösungsanbieter für die Automatisierung dokumenten-basierender Prozesse. Neben dem mittelständischen Unternehmen zählen auch zahlreiche Großkonzerne zu den Kunden.

ReadSoft FORMS 5

ReadSoft FORMS 5Bereits 1991 präsentierte ReadSoft eine praxistaugliche Lösung für die automatisierte Formularverarbeitung. Forms 5 nutzt modernste Erkennungsverfahren, so daß bei der Interpretation von Dokumenten bereits bei der Erfassung ein Höchstmaß an Genauigkeit erzielt wird. Die Erkennung reicht von maschinengeschriebenen und handschriftlichen Zeichen über Barcodes und Kontrollkästchen bis hin zu Tabellen, Matrizen uvm. Die Lösung ist in der Lage Informationen unabhängig aus unterschiedlichen Formaten (Papierformulare, Faxformulare, Internetformulare, E-Mail, XML-Dateien, Digitalbilder wie TIFF, JPG, PNG, BMP usw.) zu verarbeiten. Mit FORMS 5 lassen sich wenige Dokumente ebenso gut verarbeiten wie Hunderte pro Minute. FORMS 5 läßt sich sehr schnell konfigurieren und produktiv einrichten und schafft dadurch sehr geringe Initialkosten. Daher kommt diese Lösung seit dem Jahr 2001 bei uns oft zur Datenerfassung für kleinere und mittlere Belegvolumina statischer Formulare zum Einsatz.

Anwendungsbeispiel

» Zählerselbstablesung bei Stadtwerken